Egmont Mika

Über mich

Steckbrief

Jahrgang 1950, geb. in Schauenstein/Oberfranken, BRD. - Seit 1979 wohnhaft in Uppsala, Schweden. - Familie: Ehefrau Åsa Mika, fünf Kinder, sechs Enkelkinder. - Schule: Gisela-Gymnasium München, Lincoln-Sudbury Regional Highschool, Lincoln und Sudbury, Mass., USA (196768). - 1971-1977 Studium der Malerei und Kunsterziehung an der Akademie der bildenden Künste München. - 1977-79 Lehrerausbildung am Seminar für das Lehramt an höheren Schulen in Bayern - 1981-1998 Theologie- und Germanistikstudium mit MA in Germanistik, 2005 Ph.D. mit Dissertation zum Zweitspracherwerb Deutsch an der Universität Uppsala, Ernennung zum Lektor durch die schwedische Schulbehörde. - Seit 1979 tätig als Kunsterzieher und seit 2005 auch als Deutschlehrer in Uppsala.

Jüngerschaft

1970 Bekehrung und Entscheidung zur Nachfolge Jesu. Seitdem aktiv in der Gemeindearbeit, hauptsäschlich ehrenamtlich, zeitweise nebenberuflich. Breite Erfahrung von sowohl traditionell-freikirchlicher als auch charismatischer Mega-Gemeinde. Leiter von Zellgruppen und Alphagruppen. 2005-2010 Pastor einer afrikanischen Gemeinde in Stockholm. Zur Zeit hauptsächlich engagiert in Hausgemeinden und als persönlicher Mentor.

Mein Motto: Make a Disciple - 1 on 1, 1 by 1.

Blog

In meinem Blog schreibe ich über Jesus-Nachfolge, Gemeinschaft und Auftrag.

Mir geht es dabei weniger um eine spezielle kirchliche oder konfessionelle Lehre, Tradition oder Praxis. Vielmehr möchte ich mich an den ursprünglichen Dokumenten, den Schriften des Neuen Testaments orientieren, und damit an Jesus selbst und den ersten Aposteln und Gemeinden.

Mir geht es grundlegend um zwei Fragen:

  1. Wie waren Jüngerschaft, Gemeinde und Auftrag ursprünglich gemeint?
  2. Wie kann dies alles heute, angesichts kultureller Trends, religiöser Traditionen und kirchlicher Institutionalisierung, authentisch und glaubwürdig verwirklicht werden?

Ich schreibe zur Zeit jede zweite Woche einen neuen Artikel sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch. Die englischen Artikel liegen in meinem englischen Blog mit der Adresse egmontmika.com.

Wenn du an meinem Thema interessiert bist, dann gib doch eine Bestellung auf, indem du rechts oben in den weißen Kasten deine Email-Adresse eingibst und auf „Übermitteln” klickst. Du bekommst dann die neuen Artikel per Email zugeschickt. Das wäre auch die einfachste Art, mir dein Interesse zu zeigen, Kontakt zu halten und mich zu ermutigen.

Solltest du auch die englischen Artikel haben wollen, dann bestelle bitte vom englischen Blog aus, indem du dort auf die Subscribe-Taste klickst.

Ich verspreche auch, deine Email-Adresse zu keinem anderen Zweck zu verwenden und auf Wunsch jederzeit wieder von meiner Liste zu streichen.